Gesellschaft - Umwelt

Traumgärten in der Normandie - Bilder einer Gartenreise


Status Anmeldung möglich
Kursnummer R1604W
Beginn Do., 29.10.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung
Kursort
Feldstraße 35, 47669 Wachtendonk
Wer Gartenkunst in Frankreich bislang nur mit der barocken Strenge formaler Schlossgärten in Verbindung brachte, kann sich in der Normandie eines Besseren belehren lassen. Einer der bekanntesten dieser modernen Gärten ist der Garten der Feder, Jardin de Plume, der mit seinen spielerisch leichten Stauden- und Gräserbeeten für Furore sorgt. Und das ist nicht der einzige Garten rund um das mittelalterliche Rouen, der viele Gartenliebhaber an die milde Nordküste Frankreichs lockt. Der romantische Jardin d`Angelique, die umfangreiche Gehölzsammlung des Jardin d`Valerianes oder die Gesamtkunstwerke Jardins de Castillion und Jardin d`Agapanthe; jeder dieser beeindruckenden Gartenanlagen ist einen Besuch wert.
Der Referent Hermann Gröne ist Baumschulist und Techniker im Garten- und Landschaftsbau. Er arbeitet seit 1994 selbstständig als Gartengestalter in Nettetal, in Privatgärten und als Planer für Kommunen in der Region. Er bietet darüber hinaus Gartenreisen an. Sein eigener Garten, im Naturpark Schwalm-Nette gelegen, ist Ziel von Besuchern aus dem In- und Ausland.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation der VHS Gelderland mit dem Naturpark Schwalm-Nette.
Um telefonische Anmeldung wird gebeten: 02831-9375-0





Datum
29.10.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Naturparkzentrum Haus Püllen, Feldstr. 35, Wachtendonk


Volkshochschul Zweckverband Gelderland

Kapuzinerstr. 34 | 47608 Geldern
Tel: 02831 - 9375-0
Fax: 02831 - 9375-19
E-Mail: info@vhs-gelderland.de

Öffnungszeiten

Mo 9:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di 9:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi 9:00 – 12:30 Uhr
Do14:00 – 17:00 Uhr
Fr 9:00 – 12:00 Uhr