Gesellschaft - Umwelt

"Haus der kleinen Forscher" Basisworkshop: "Wasser marsch" (Fortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte in Kita und Grundschule)


Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer Q1081G
Beginn Do., 13.02.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 48,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung
Kursort VHS Geldern, Raum 106
Kapuzinerstr. 34, 47608 Geldern
Die bundesweite Initiative "Haus der kleinen Forscher" - gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung - unterstützt pädagogische Fachkräfte dabei, den Forschergeist von Mädchen und Jungen im Kita- und Grundschulalter qualifiziert zu begleiten. Mit einfachen Forschungsideen wird der Entdeckerfreude der Kinder Gelegenheit gegeben, sich spielerisch mit biologischen, chemischen und physikalischen Fragestellungen auseinanderzusetzen und Alltagsphänomene ihrer eigenen Erlebniswelt zu ergründen.
In weiteren Themen-Workshops, die auch von dem lokalen Netzwerk Haus der kleinen Forscher Kreis Kleve in Kooperation mit den VHSen des Kreises angeboten werden, werden eine Vielzahl naturwissenschaftlicher Themen sowie die Bildung für Nachhaltigkeit erforscht.
Wasser ist für uns allgegenwärtig: Wir trinken es, waschen uns damit, es regnet auf uns herab oder fließt in einem Fluss an uns vorbei. Wie sieht Wasser eigentlich aus, wie fühlt es sich an? Kann man Wasser auch hören, schmecken oder gar riechen? Diesen und vielen anderen Fragen gehen Sie in der Fortbildung "Forschen mit Wasser" auf den Grund, sodass beim Entdecken und Forschen all Ihre Sinne zum Einsatz kommen.
In Workshop lernen die Teilnehmer*innen die methodisch-didaktischen Grundlagen des ko-konstruktiven Forschens und der Lernbegleitung und verschiedene Forschungsthemen und Alltagsphänomene rund um das "Wasser" kennen. Wie kommt es, dass sich Wasser und Essig mischen, aber Wasser und Öl nicht? Was passiert, wenn ich einen Tintentropfen zu dieser Mischung gebe? Wie kann der Wasserläufer auf dem Wasser laufen? Neben der Löslichkeit von Stoffen und der Oberflächenspannung werden u.a. auch die drei Aggregatzustände: fest-flüssig-gasförmig in kleinen Forschungsreihen erkundet.
Die Fortbildung umfasst:
Vorstellung der Stiftung Haus der kleinen Forscher und ihres pädagogischen Ansatzes/ Vorraussetzungen und Lernbegleitung beim Forschen und Entdecken/ eigene Forschertätigkeit/ Praxisideen für das Entdecken und Forschen zum Wasser in Kita und Grundschule/ Zugänge zum Forschen erkennen und nutzen/ kindgerechte Vermittlung der Hintergründe von Naturphänomenen mit Hilfe von Rollenspielen.
Teilnehmende Grundschulen und Kitas erhalten als Teilnehmerinnen des lokalen Netzwerks: Einen Satz Pipetten für das Experimentieren in der Einrichtung / einen Satz Experimentierkarten / einen Ordner für diese und folgende Materialien vom Haus der kleinen Forscher / 4 x im Jahr die Zeitung "Forscht mit!" sowie die Materialien für den Tag der kleinen Forscher einmal jährlich.
Die Seminarleiterin Barbara Maué (Biologin, Umweltpädagogin) ist Netzwerkkoordinatorin Haus der kleinen Forscher Kreis Kleve und Trainerin.
Anmeldung bis 13. Januar 2020

Kurs abgeschlossen



Datum
13.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Volkshochschule, Kapuzinerstr. 34, Geldern, Raum 106


Volkshochschul Zweckverband Gelderland

Kapuzinerstr. 34 | 47608 Geldern
Tel: 02831 - 9375-0
Fax: 02831 - 9375-19
E-Mail: info@vhs-gelderland.de

Öffnungszeiten

Mo 9:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di 9:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi 9:00 – 12:30 Uhr
Do14:00 – 17:00 Uhr
Fr 9:00 – 12:00 Uhr