„Der Wert der Menschlichkeit“.

„Der Wert der Menschlichkeit“.

Nach mehrmaligem Verschieben aufgrund der Corona-Krise lädt die VHS Gelderland am Montag, 27. September, 19 Uhr, zum Autorengespräch mit Dr. Peter Pogany-Wnendt in die ehemalige Synagoge in Issum, Kapellener  Straße 30a, ein.

Thema: „Der Wert der Menschlichkeit“.

Wie hängen Menschlichkeit und Täterschaft zusammen? Peter Pogany-Wnendt entwickelt in seinem erschienenen Buch das Konzept einer Psychologie der Menschlichkeit, das auf Liebe als Antriebskraft menschlichen Strebens beruht. Anhand des Milgram-Experiments und des Holocausts zeigt er, wie Feindseligkeit und menschliche Destruktivität entstehen und dass der Verlust von Liebe und Menschlichkeit Individuen zu Täter*innen macht. Pogany-Wnendt hebt die zentrale Bedeutung der Liebe und den Wert der Menschlichkeit für das Überleben der Menschen hervor, denn nur durch sie ist die Bildung und Bewahrung einer humanen Gesellschaft möglich (Quelle: Psychosozial-Verlag 2019).

Dr. med. Peter Pogany-Wnendt ist Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und Psychiatrie in eigener Praxis in Köln. Er ist Vorsitzender des Arbeitskreises für intergenerationelle Folgen des Holocaust, PAKH e.V.

Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Arbeitskreis Jüdisches Bethaus Issum und der Buchhandlung Keuck in Geldern.

Um telefonische Anmeldung wird gebeten: 02831-9375-0

Besonderer Hinweis: 

Die ehemalige Synagoge in Issum wird fachkundig vom Arbeitskreis Jüdisches Bethaus betreut. Die Mitglieder des Arbeitskreises sind jeweils am 1. Sonntag im Monat von 14:00-17:00 Uhr für Besucher*innen in der Synagoge anwesend. Führungen und weitere Termine, zum Beispiel für Schulklassen und Gruppen, können jederzeit vereinbart werden.

Der Arbeitskreis Jüdisches Bethaus wurde für den hohen Beitrag zum kollektiven Gedenken an die ehemalige jüdische Gemeinde in Issum mit dem Josef-Diebels-Bürgerpeis 2008 geehrt. Das gesamte Helferteam investiert seine Freizeit, um eine würdige Erinnerungsstätte zu schaffen, die das Leben der Jüdischen Gemeinde in Issum und seiner Umgebung dokumentiert. Informationen und Kontakt über die Gemeinde Issum, Tel.: 02835/10-24

 

Zurück

Volkshochschul Zweckverband Gelderland

Kapuzinerstr. 34 | 47608 Geldern
Tel: 02831 - 9375-0
Fax: 02831 - 9375-19
E-Mail: info@vhs-gelderland.de

Öffnungszeiten

Mo 9:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di 9:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi 9:00 – 12:30 Uhr
Do14:00 – 17:00 Uhr
Fr 9:00 – 12:00 Uhr