100 Jahre Joseph Beuys - Eine Tagestour mit dem Rad zum Kurhaus Kleve

100 Jahre Joseph Beuys - Eine Tagestour mit dem Rad zum Kurhaus Kleve

(c) Gottfried Evers

Gemeinsam bieten die Volkshochschulen im Kreis Kleve mit dem Museum Kurhaus Kleve und dem Museum Schloss Moyland am Samstag, 26. Juni von 10.00 bis 17.00 Uhr eine Radtour zu einigen seiner Werke an, um sich dem Verständnis seiner Werke zu nähern.Unter Leitung des Künstlers Gerd Borkelmann werden die für das Beuys‘sche Gesamtwerk einflussreichen historischen Bezüge und Inspirationsquellen in der Stadt Kleve und ihrer Umgebung erkundet und erläutert. Eine einstündige Mittagspause wird Gelegenheit bieten, einzukehren und sich über das Erlebte auszutauschen. 
Beispielsweise besucht werden folgende Orte, die einen Bezug zu Leben und Werk des Künstlers haben: Schwanenburg, Garten- und Parkanlagen, mit z.B. der "Cupidosäule" aus dem Jahre 1653, die für Beuys legendäre Installation "Straßenbahnhaltestelle" auf der 37. Biennale 1976 in Venedig Pate gestanden hat oder Schloss Gnadenthal. Höhepunkt und Abschluss der Exkursion ist der Besuch der Sonderausstellung "Intuition. Dimensionen des Frühwerks von Joseph Beuys 1946 - 1961" im Museum Kurhaus Kleve. Bitte Fahrrad mitbringen. Es besteht die Möglichkeit im Vorfeld bei Interesse direkt im Hotel Rilano ein Fahrrad für die Tour für € 9 zu buchen. Die Tour umfasst ca. 10 Kilometer.
Joseph Beuys (1921- 1986) wäre 2021 100 Jahre alt geworden. Rund 20 Museen und Kulturinstitutionen in NRW, darunter das Museum Schloss Moyland und das Museum Kurhaus in Kleve feiern im Rahmen von "beuys 2021. 100 jahre joseph beuys", den Geburtstag dieses wichtigen deutschen Künstlers. 
In Krefeld geboren und in Kleve aufgewachsen, studierte Joseph Beuys an der Kunstakademie Düsseldorf bei Ewald Mataré und wurde 1951 dessen Meisterschüler. 1961 berief die renommierte Kunstakademie ihn zum Professor. In den 1960er bis 1980er Jahren war Beuys eine der wichtigsten international agierenden Künstlerpersönlichkeiten. Mit seinen Theorien des Erweiterten Kunstbegriffs und der Sozialen Plastik, mit provokativen Statements wie "Alles ist Plastik" oder "Jeder Mensch ist ein Künstler" formulierte Beuys einen bis heute wirksamen, wenn auch zuweilen kontrovers diskutierten Anspruch mittels Kunst und Kreativität auf die Gesellschaft einzuwirken. Weitere Informationen unter Telefon 02831-93750. Anmeldung auch über www.vhs-gelderland.de
 

Zurück

Volkshochschul Zweckverband Gelderland

Kapuzinerstr. 34 | 47608 Geldern
Tel: 02831 - 9375-0
Fax: 02831 - 9375-19
E-Mail: info@vhs-gelderland.de

Öffnungszeiten

Mo 9:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di 9:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi 9:00 – 12:30 Uhr
Do14:00 – 17:00 Uhr
Fr 9:00 – 12:00 Uhr